Popkantor Songbook inkl. Doppel-CD


Popkantor Songbook inkl. Doppel-CD

Auf Lager

14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kundenbewertungen zu Popkantor Songbook inkl. Doppel-CD

Anzahl der Bewertungen: 3
Durchschnittliche Bewertung: 4,7
Endlich mal richtig aktuelle Popmusik!
von Anonymus am 07.11.2016
Es wird ja viel darüber gesprochen, dass man mehr Popmusik in die Kirche bringen will - gemerkt habe ich davon bis jetzt aber ziemlich wenig. Wenn moderne Musik im Gottesdienst gespielt wird, ist sie gefühlt von 1980 oder 1990. Die Songs auf den zwei CDs kann man aber wirklich überall hören, nicht nur im Gottesdienst. Selbst singen ist jetzt nicht so mein Ding, aber einige Songs liebe ich inzwischen geradezu (unbedingt "er versteht" und "klug werden" hören!!) Also eine klare Kaufempfehlung.
So macht christliche Musik Spaß!
von Anonymus am 15.08.2016
Meine Erfahrung ist, dass selbst Leute, die mit Kirche und Glauben nicht in Berührung gekommen sind, dem Songbook etwas abgewinnen können und die Songs mögen. Dem Songbook liegen zwei CDs mit einer professionell produzierten Version von jedem Song bei. Die Lieder haben einen christlichen Hintergrund, der zwar gerne gehört werden darf, aber nicht MUSS. Die meisten der Songs sind vollkommen neutral zu hören und haben einen unglaublich modernen Sound und dabei eine große Diversität. "Folge meiner Melodie" zum Beispiel erinnert an David Guetta, "Was macht er" klingt nach Musical, "Klug Werden" ist Acapella, und "33 Sekunden" oder "Nach Hause Weh'n" hauen einfach rein. Aber, weil ja für jeden was dabei ist, gibt es auch ein paar textlich sehr christliche Songs.

Zu jedem Song gibt es Text, Noten und (einfache) Akkorde, eine Grifftabelle und Erklärungen - also für jeden Anfänger machbar. Die Haptik der einzelnen Seiten und des Hardcovers ist ziemlich hochwertig.

Das Songbook ist es also auf jeden Fall mehr als wert, gekauft, gehört und gesungen zu werden!
ein Muss - schon allein wegen der Tracks!
von Anonymus am 16.12.2015
Das Songbook an sich ist sehr schön gestaltet und durch das Hardcover auch Belastungen gewachsen.
Die Tipps zur Spielweise der Songs und auch die Noten sind für Menschen, die Noten lesen, singen bzw. ein Instrument spielen können bestimmt ein Pluspunkt - ich hab es mir einfach aus Interesse an den Songs mal gekauft.
Und ich muss sagen, ich bin überrascht!
Seit der Konfirmandenzeit hat mich nichts mehr in die Kirche gezogen (oder mich gar mit meinem Glauben in Kontakt gebracht). Aber die Songs - mit einer guten Mischung aus ruhigen und schnelleren Tracks - machen doch den Weg für den einen oder anderen Gedanken in diese Richtung wieder frei. Und das obwohl das "christliche Thema" sich gar nicht in den Vordergrund drängt, sondern sich manchmal erst bei genauerem Hinhören zeigt. Aber klar, durch die vielen Stile entspricht nicht jeder Song allen Geschmäckern, aber durch die Vielfalt dürfte auch für jeden was dabei sein.
Bei mir gaben insbesondere das etwas provokante "Hört auf, euch selbst zu feiern", der A Cappella-Track "Klug werden" und das swingende "Komm frei sein" einen bleibenden, sehr positiven Eindruck hinterlassen und mich teilweise zum Weiterdenken angeregt.
Hingegen konnte ich dem gerappten "Ich verliere Zeit" und dem doch sehr direkt christlichen "Wie ein guter Hirt" nicht so viel abgewinnen...
Aber insgesamt muss ich sagen: ich würde es mir wieder kaufen. Und wäre sehr froh, wenn so moderne Lieder auch Eingang in Gottesdienste oder den Konfirmandenunterricht finden würden.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Popkantor, Startseite